Kleintierzuchtverein Nastätten

und Umgebung e.V.

 

 

  

Kaninchen und Geflügel
halten-pflegen-züchten

  

 

Ein Verein mit Tradition und Zukunft stellt sich vor

 

 

Statistische Daten (Stand 2016):

 

            47 Vereinsmitglieder

            davon 3 Jugendzüchter

               8 Ehrenmitglieder, 1 Ehrenvorsitzenden 

            17 Kaninchenzüchter,
            
35 Geflügelzüchter

 

 

Die Mitglieder unseres Vereins sind in folgenden Organisationen im Vorstand vertreten:

Landesverband der Rassegeflügelzüchter Rheinland.Pfalz

Bezirksverband der Rassegeflügelzüchter Rheinland-Nassau

Tierschutzbeirat der Landesregierung

Kreisverband der Kaninchenzüchter Lahn-Taunus

Etliche Sondervereine, die sich gezielt um die Förderung der jeweiligen Rassen bemühen

 

Unser Verein wurde 1906 gegründet. Bereits damals gab es zwei Strömungen: einerseits wollten einige Zeitgenossen die Schönheit ihrer gezüchteten Pfleglinge festigen und steigern, andererseits war für viele die Leistungsverbesserung der vorhandenen Landrassen und Kreuzungstiere. Die Selbstversorgung sollte gesichert werden, und ein kleiner Zugewinn „für die Bäurin“ sollte auch drin sein.

In unserer Zeit spielt der Faktor Leistung nicht mehr die wirtschaftliche Triebfeder, da wir über unsere Supermärkte mit ganzjährigen Billigangeboten überschwemmt werden.

Aber sehr viele Menschen haben erkannt, dass hier die große Chance liegt:

Nur gesunde und robuste Tiere können gesunde Jungtiere hervorbringen. Nur bei optimaler Aufzucht und Pflege werden daraus wieder gute Zuchttiere.

Durch artgerechte Haltung können wir Kleintierzüchter einem qualitätsbewussten Verbraucher das entsprechende Produkt Eier und auch gelegentlich einen Braten anbieten. Von der Qualität kann sich jeder überzeugen, wenn er „seinen“ Kleintierzüchter besucht.
Immer wichtiger wird die Erhaltung eines Genetischen Vorrates, der in Zeiten der Massentierhaltung dringend gebraucht wird.

 

Wir züchten die Rassen (siehe auch unter Mitglieder/Zuchttiere):

Kaninchen:

Farbenzwerge                                                      Separator

Widderzwerge                                                      Mecklenburger Schecken

Kleinwidder                                                           Meißner Widder

Zwergwidder                                                         Kalifornier

Deilenaar

Großmarder blau

Helle Großsilber

Deutsche Riesen

Tauben:                                                             Wachteln

Stralsunder Hochflieger

Ostpreußische Werfer

Arabische Trommeltauben

Kölner Tümmler

Hühner:

Bielefelder Kennhühner                                         Pfälzer Kämpfer

Zwerg-Wyandotten                                                 Antwerpener Bartzwerge

Zwerg-Australorps                                                  Araucana

Zwerg-Welsumer                                                    Sebright

Zwerg-Orpington                                                    Zwerg-Sundheimer 

Zwerg-Niederrheiner                                               

Federfüßige Zwerghühner

Enten:

Laufenten

Gänse:

Toulouser

Pommern

Emdener

 

           In 2013 wurden 141 Kaninchen im Verein tätowiert und 704 Ringe an Geflügelhalter ausgegeben.

 

 

Wenn Sie zum Thema Kleintiere Fragen haben oder unserem Verein beitreten möchten, wenden Sie  sich bitte an:

 

1. Vorsitzender:       Axel Harlos

Am neuen Weg 7 

56357 Marienfels

Tel. 06772/8562

ktzv.nastaetten@web.de, 'klzv1906@t-online.de'

 

2. Vorsitzender:          Dr. Karl Fischer

 

Schriftführer:               Hans-Peter Schuy

 

Kassierer:                   Ulrich Haupt

 

Zuchtwart Geflügel:     Axel Harlos

 

Zuchtwart Kaninchen: Michael Thone

 

Vereinsaktivitäten:

Ø    Monatsversammlungen

·        Infos aus Verbänden und Vereinen

·        Neues aus der Wissenschaft

·        Wichtiges von den Behörden

·         Interessantes aus dem aktuellen Züchterleben

Ø     Jahreshauptversammlung

·        Planung der Jahresaktivitäten

·        Vorstandswahlen

Ø     Ausstellung des Vereins am Oktobermarkt

·        Prämierung der besten Tiere eines Jahres

·        Präsentieren der Rassenvielfalt

Ø    Züchterschulungen

·        Zuchtstandbezogene Beurteilung durch erfahrene Zuchtrichter

·        Hinweise auf den Ausstellungs- und den Zuchtwert der Nachzuchttiere

Ø     Besuch überregionaler Ausstellungen

Ø    Beratung der Mitglieder

·        Bau optimaler Stallanlagen

·        Rassebezogene Zuchttierzusammenstellung

·        Artgerechte Aufzucht

·        Tipps zu Haltung und Fütterung

 

 

Letzte Änderung

30.Juni 2017

H.-P. Schuy

Counter/Zähler

Kostenlose Website erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen